Home über uns Kontakt Infos Angebot Preise Links
 
Unsere Angebote/Hilfestellungen/Dienstleistungen
 

Erstberatung

•  Diese findet bei Ihnen zu Hause oder wo immer Sie mögen, statt. Wir unterhalten uns über Ihren IST-Zustand, was Ihnen wichtig ist und was Sie (und nur Sie) erreichen
wollen (SOLL-Zustand).
•  Anhand dieser Vorgaben zeigen wir Ihnen verschiedene Vorgehensweisen auf und
erarbeiten mit Ihnen zusammen, die für Sie Richtige aus (Empfehlung).
•  Sie bestimmen selbst was und wie viel Sie von uns wollen und was Sie ohne unser
Zutun erledigen wollen.

 

Standortbestimmungen

•  Bio-Impedanz-Messung: E ine medizinisch wissenschaftliche Methode zur
Bestimmung der Körperzusammensetzung. Dabei werden mit einem nicht
wahrnehmbaren Wechselstrom zwei elektrische Widerstandswerte des
Körpergewebes gemessen.
Die Messwerte werden abhängig von Alter, Geschlecht, Körpergröße und Gewicht
interpretiert und daraus u.a. der Flüssigkeits- und Fettgehalt des Körpergewebes,
sowie die Magermasse berechnet.
Habe ich wirklich Fett verloren und nicht etwa Muskeln oder Wasser?! Mit dieser
Messung sehen Sie genau wie und wo sich Ihr Gewicht verändert hat.
•  Umfangmessungen an den Stellen, wo Sie Umfang zulegen oder verlieren wollen.
(Oberschenkel/Hüfte/Gesäss/Oberarme etc.) Der Meter lügt nicht.
•  Laktatstufentest: Durch die Bestimmung der Milchsäure im Blut erhalten wir
Auskunft über den Anteil an Kohlenhydraten, der anaerob verbrannt wird. Je
intensiver die körperliche Belastung, umso schneller muss die Energie durch diesen anaeroben Stoffwechselvorgang bereitgestellt werden. Da der Anstieg der
Milchsäurewerte im Blut den Körper gesundheitlich negativ beeinflusst, ist diese ein wichtiger und relevanter Test.
Ob Fett oder Glucose zur Energiebereitstellung im Muskelstoffwechsel herange-zogen wird, ist also eine Frage der Intensität, mit der die körperliche Aktivität erfolgt. Je
schlechter ein Muskel auf Ausdauer trainiert ist, umso rascher wird er auf die
Verbrennung von Glucose zurückgreifen müssen und umso schneller wird er bei
zunehmender Belastung durch den Anfall von Milchsäure "sauer".
Dieser Test ist also für alle , ob geübt oder ungeübt, ein wichtiger
Ausgangspunkt
um seine Bewegungseinheiten in der richtigen Intensität zu
absolvieren.

 

Einzelcoching

•  Anhand der 1. Beratung die Ziele (SOLL-Zustand) messbar definieren und einen dafür angemessenen Zeitrahmen ausarbeiten.
•  Bewegungs- /Trainings- und/oder Essverhaltensplanung erstellen um die Ziele zu
erreichen.
•  Falls gewünscht zusammen die Prioritäten und daraus abgeleitet das Zeitmanagement dafür erarbeiten.
•  Trainingsbegleitung. Zu Hause, im Freien oder im Fitness-Center, je nachdem für
welchen Weg Sie sich entschieden haben.
•  Motivationssitzungen
•  Kontrollsitzungen/-trainings. Wer zu uns ja sagt, sagt auch ja zu periodischen
Kontrollsitzungen. Denn nur kontrollierbare Trainings/Essverhaltensänderungen
geben uns die Möglichkeit, Sie zu loben und oder Ihnen Ihr Potential aufzuzeigen.
•  Oder was Ihnen sonst noch auf dem Herzen liegt.